Stellungnahme zum Beschluss des UK High Courts für Julian Assange

Wir begrüßen die Entscheidung des UK High Courts, Julian Assange zu erlauben, gegen seine Auslieferung in die USA Berufung einzulegen, deren Regierung ihn dafür will, dass er ihre Verbrechen enthüllt, ihre Lügen entlarvt und die Öffentlichkeit informiert hat – in anderen Worten: unschätzbare journalistische Arbeit.

Der heutige Tag markiert einen kleinen – aber entscheidenden – Schritt im Kampf um Julians Leben, seine Berufung wird nun dem UK Supreme Court übermittelt. Nun ist es, mehr denn je, an der Zeit, unsere Stimmen zu erheben, um zu verhindern, was einen unfassbar düsteren Präzedenzfall schaffen würde, für Journalist:innen, Aktivist:innen und alle, die es wagen, Macht herauszufordern. Wir bitten Dich dringend, uns in diesem Kampf zu unterstützen.

Hilf uns, Journalist:innen und Aktivist:innen vor Verfolgung zu schützen. Tritt DiEM25 noch heute bei und spende für unseren Whistleblowers’ Protection & Defence Fund.

Möchtest du über die Aktionen von DiEM25 informiert werden? Registriere dich hier

Wenn die Welt überlebt, wer wird sie dann regieren?

Was die Gewalt, die Gemeinden in Nordafrika verwüstet, und die gescheiterten Treffen auf der COP27 über unsere Zukunft aussagen.

Mehr erfahren

DiEM25 gründet seine politische Partei in Italien: MERA25

MERA25 Italien wird die dritte nationale politische Partei unserer Bewegung.

Mehr erfahren

Warum wir #StopptDieSchuldenbremse initiiert haben

Die deutsche Bundesregierung steht kurz davor, eine verheerende Entscheidung zu treffen. Es geht um nichts Geringeres als die Rückkehr der ...

Mehr erfahren

DiEM25 Panel diskutiert die politische Krise im Vereinigten Königreich: Zeit für eine Komplettüberholung?

Rishi Sunak ist der reichste britische Premierminister aller Zeiten: Er verspricht bereits Sparmaßnahmen für die Ärmsten.

Mehr erfahren