Gründungsversammlung geplant

DiEM25 Germany
23.01.2018, DSC News
Verbreiten helfen

DiEM25 soll einen regionalen Ableger in Wiesbaden erhalten. Hier die offizielle Pressemitteilung.

Democracy in Europe Movement 2025 (DiEM25) ist eine pan-europäische, grenzüberschreitende Bewegung von Menschen in Europa, deren Ziel es ist, die Europäische Union bis 2025 stärker zu demokratisieren. Gegründet wurde diese Bewegung vor zwei Jahren u.a. vom ehemaligen griechischen Finanzminister Yanis Varoufakis und dem kroatischen Philosophen Srecko Horvat.

Dem Ziel dieser Initiative, die mittlerweile in mehr als zwanzig europäischen Ländern aktiv ist, liegt die These zugrunde, dass Europa demokratischer werden muss – oder es wird zerfallen! Denn nur ein demokratisches Europa kann gegen nationalistische Schuldzuweisungen bestehen und gemeinsame Lösungen für die aktuellen Krisen in Europa entwickeln.

DiEM25 ist eine sogenannte Graswurzelbewegung. Das bedeutet, dass die Bewegung sich basisdemokratisch organisiert. Daher besteht DiEM25 auch im Wesentlichen aus DSCs (DiEM Spontaneaus Collectives), welche spontan von Mitgliedern gegründet und lokal organisiert werden.

Eine solche lokale Initiative soll nun auch in Mainz, Wiesbaden und Umgebung entstehen. Das DiEM-Mitglied Annette Frölich lädt daher alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer Gründungsversammlung nach Wiesbaden ein. Als Gast wird Michael Fromm aus Wuppertal, Mitglied des Bundeskomitees, teilnehmen und über die nächsten Schritte der pan-europäischen Bewegung DiEM25 berichten.

Die Gründungsversammlung findet am Donnerstag, 25. Januar 2018 um 19 Uhr im Tagungsraum des Treffpunkts Aktiv in der Adlerstraße 19 in Wiesbaden statt.

Ansprechpartnerin: Annette Frölich, annette.froelich@nullarcor.de.

Möchtest du über die Aktionen von DiEM25 informiert werden? Registriere dich hier.