DiEM25 und MERA25 in Griechenland verurteilen, wie die griechische Regierung die Flüchtenden in Evros im Stich lässt

Seit einer Woche sind vierzig syrische Flüchtende, darunter fünfzehn Kinder, auf einer kleinen Insel im Evros-Fluss ausgesetzt, ohne Zugang zu Wasser und Nahrung. Und das, obwohl der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte die griechischen Behörden bereits viermal aufgefordert hat, die illegalen Pushbacks zu beenden und den Flüchtenden sofortige humanitäre Hilfe zu leisten.

In der Zwischenzeit ist ein fünfjähriges Mädchen auf der Insel gestorben, nachdem es von einem Skorpion gestochen wurde, und ihre Mutter versucht, ihren Leichnam für die Bestattung zu konservieren. Der Verband der Krankenhausärzt:innen Griechenlands (OENGE) hat die sofortige Bereitstellung medizinischer Hilfe für die auf Evros gestrandeten Flüchtenden gefordert, aber die griechische Regierung scheint nicht gewillt zu sein, in irgendeiner Form Anstrengungen zu unternehmen, um diese Menschen aus ihrer hilflosen Lage zu befreien.

Dies ist der rechtsextreme Einbruch des Regimes von Kyriakos Mitsotakis: Wenn die Türkei einen unbedeutenden Landstreifen beansprucht, droht Griechenland mit einem Krieg darum, aber wenn sich auf diesem Land Flüchtende befinden, die gerettet werden müssen, verschenkt Mitsotakis es großzügig und einseitig und überlässt sie ihrer Gnade.

Die Regierung Mitsotakis stellt die Flüchtenden als „nationale Bedrohung“ und „Eindringlinge“ dar, während sie gleichzeitig Mitglieder der Opposition abhört, und zwar mit Hilfe des nationalen Nachrichtendienstes des Landes, den er nach seiner Wahl direkt unter seine Kontrolle gebracht hat.

Nicht in unserem Namen, Herr Mitsotakis. Befreien Sie das Land von dieser Schande, die Ihre Regierung darstellt.

Möchtest du über die Aktionen von DiEM25 informiert werden? Registriere dich hier

4-Tage-Woche und bedingungsloses Grundeinkommen sind keine Luftschlösser

Der Wert von Arbeit, Freizeit und Gemeinwohl muss neu verhandelt werden

Mehr erfahren

MERA25 verurteilt diese autoritäre Wende: Bundesregierung beim Lügen über das Verbot gegen Yanis Varoufakis ertappt

Nach der Absage des Palästina Kongresses am vergangenen Wochenende hat das deutsche Innenministerium seine Befugnisse grob überschritten, indem ...

Mehr erfahren

Resolution des Palästina Kongress 2024

Wir klagen an. Die Palästinenser:innen erleiden einen Völkermord. Israel vernichtet Gaza und seine Bevölkerung. Mehr als 40‘000 ...

Mehr erfahren

Bann für Yanis Varoufakis: Bleibt der Autoritarismus der deutschen Regierung bestehen?

Sie zeigt, zu welch drastischen Mitteln Deutschland greifen wird, um jeden zum Schweigen zu bringen, der sich gegen die Unterdrückung der ...

Mehr erfahren