Brexit: Eine unorthodoxe Ansicht

DiEM25

, Artikel

Yanis Varoufakis, Srecko Horvat und Elif Shafak, Mitglieder des Coordinating Collective von DiEM25, werden über Großbritannien nach dem Brexit diskutieren. Moderiert von Owen Jones.


Ein in Schwierigkeiten geratenes Großbritannien ist dabei, eine gefährdete Europäische Union zu verlassen. Zerfall und Fremdenfeindlichkeit liegen in der Luft. Die Regierung in London ist aus den Fugen geraten. Aber das gilt auch für alle anderen Regierungen Europas, ganz zu schweigen von der Europäischen Kommission, deren Ansehen mehr und mehr gegen Null tendiert.

Die einzigen Kräfte, die überall an Stärke gewinnen, könnte man als nationalistische Internationale bezeichnen, die ihre aggressive Reichweite bis zu Trumps Amerika ausdehnt. Kriegerischer Nativismus ist im Aufstieg begriffen und wirbt für eine kaum verhüllte, weitreichende ethnische Säuberung. Sogar Teile der Linken erliegen den Argumenten für einen Rückzug in den Nationalstaat und strengere Grenzkontrollen.

Srecko Horvat, ein kroatischer Philosoph, Elif Shafak, eine bekannte türkische Romanschriftstellerin und Yanis Varoufakis, Griechenlands ehemaliger Finanzminister, geben diesem Gespräch eine faszinierende Perspektive. Als Intellektuelle, die Großbritannien gut kennen, verstehen sie sehr genau die Gefahren des Nationalismus, des Zerfalls, des Isolationismus und der sozialen Ausgrenzung. Sie werden Großbritannien nach dem Brexit in einen Kontext stellen, der durch Ansichten über Europa vom „anderen Ende“ des Kontinents geformt wird. Sie teilen Einblicke in Griechenlands angespanntes Verhältnis mit Brüssel und Berlin, den Zerfall Jugoslawiens und das angespannte Verhältnis der Türkei zu einem Europa, das sie gleichzeitig hofiert und ausgrenzt.

Moderiert von Owen Jones, einem leidenschaftlichen Kämpfer für ein anderes Großbritannien in einem anderen Europa, verspricht es ein Abend zu werden, der vielleicht das Vertrauen in Großbritanniens und Europas humanistisches und internationalistisches Potential wiederherstellt.


Ein Live-Event des Guardian:

Freitag, 27. Januar 2017, 20-21.30 Uhr

Central Hall Westminster, London, SW1H 9NH

Tickets hier.


Dauer: 90 Minuten, keine Pause

Rollstuhlbenutzer und Besucher, die eine Hilfskraft benötigen, können kostenlos eine Begleitperson mitbringen. Um für diese ein Ticket zu buchen, schicken Sie bitte eine E-Mail an guardianlive.events@nulltheguardian.com.

 

 

Möchtest du über die Aktionen von DiEM25 informiert werden? Registriere dich hier.